top of page

Unser Chorleiter

"Der Mann vor dem Chor“

Axel Pfeiffer studierte Musikwissenschaften und Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Klavier in Gießen und Mainz sowie Chorleitung an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. 

Als freiberuflicher Chorleiter ist er für Chöre unterschiedlicher Gattungen tätig. Mit seinen Chören konnte er bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben zahlreiche erste Preise gewinnen.

Im Jahr 2008 wurde er zusammen mit Jürgen Faßbender zum musikalischen Leiter des im selben Jahr neu gegründeten „Landesjugendchores Hessen“ ernannt. Er betreute den Chor bis 2023 parallel auch als Projektleiter. Seit April 2023 ist er alleiniger musikalischer Leiter des Chores.

Von 1997 bis 2009 war er Bundeschorleiter der Hessischen Chorjugend. Seit 1997 ist er zudem Mitglied im Bundesmusikausschuss des Hessischen Sängerbundes, den er von 2005 bis 2019 als Vorsitzender leitete.

Von 1997 bis 2006 war er als Dozent für Tonsatz, chorische Stimmbildung und Einstudierung an der Frankfurter Chorleiterschule tätig. Von 2006 bis 2022 leitete er die Marburger Chorleiterschule des Hessischen Sängerbundes und unterrichtete dort Dirigieren, Einstudierung und chorische Stimmbildung. Darüber hinaus leitet er Seminare und Fortbildungsveranstaltungen und wird regelmäßig als Kritiker und Juror engagiert.

Seit März 2023 ist Axel Pfeiffer "Artistic Director" im künstlerischen Komitee von INTERKULTUR.

Im Jahr 2009 gründete er den Chor Cantamus Gießen und leitete ihn bis Anfang 2023.

Mit diesem Ensemble konnte er seitdem zahlreiche erste Preise bei Wettbewerben gewinnen, darunter den Hessischen Chorwettbewerb 2013, 2017 und 2022 sowie die höchste Wertung aller teilnehmenden Chöre beim nationalen Chorwettbewerb im Rahmen des Harmonie Festivals 2017.

Neben seiner Arbeit im a-cappella-Bereich führt er auch regelmäßig chorsinfonische Werke auf, wie z. B. „Carmina Burana“ von Carl Orff, das „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach, das „Liverpool-Oratorio“ von Paul McCartney, „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms oder „The Armed Man“ von Karl Jenkins. Axel Pfeiffer unternahm mit seinen Chören bereits Konzertreisen nach Italien, Frankreich, Belgien, Ungarn, Tschechien, Schweden, Großbritannien und in die USA.

IMG_0834.jpeg
bottom of page